Datenrettung


Defekte Festplatte - was nun?

Oftmals sind es wichtige Dokumente, geliebte Bilder oder E-Mails die auf einem Datenträger gespeichert waren - Ist die Festplatte oder der Stick nicht mehr lesbar und man hat keine Datensicherung, sollte man vor allem  Ruhe bewahren. Unserer Erfahrung nach, sind bei externen Festplatten relativ oft nur Die Schnittstelle oder Platine im Gehäuse wirklich defekt - Ein EDV Partner in Ihrer Nähe kann Ihnen sicherlich weiterhelfen, denn dann ist häufig ein Austausch des Gehäuses (im Preisbereich bis € 50,-) die kostengünstigste Variante. Sollten Sie keinen EDV Partner haben, können Sie uns den Datenträger auch zur kostenlosen Überprüfung schicken.

Wenn aber wirklich ein Defekt am Datenträger vorliegt oder Geräusche aus dem Datenträger zu hören sind, nehmen Sie das Gerät bitte sofort außer Betrieb und versuchen Sie nicht selbst die Daten wiederherzustellen! Oft werden dadurch noch größere Schäden verursacht. Wir arbeiten mit einem großen Datenrettungsunternehemen zusammen, das Ihnen eine kostenlose Analyse des Datenträgers anbietet. Der Datenträger wird in einem Reinraumlabor untersucht und von Experten wiederhergestellt. Eine Herstellung einer Festplatte oder eines RAID Systems wird zu günstigen Pauschalpreisen erledigt. Sollte keine Wiederherstellung möglich sein wird der Datenträger wieder an Sie Retour geschickt. Die Kosten für den Versand und die Abwicklung betragen € 25,- zzgl. MWSt.


Teile diesen Artikel

Wir freuen uns Über ein Kommentar